Junge Unternehmen

Erfolgreiche Unternehmensgründerinnen und Gründer beweisen Gespür für den Markt, präsentieren oft innovative Ideen, sorgen für einen dynamischen Wirtschaftsstandort und tragen ihren Teil dazu bei, dass hier Arbeit angeboten werden kann.

Stafette Remscheid

Die Lkw´s sollen wieder fahren

Anette Konstantin lässt sich einfach nicht unterkriegen – in einem echten Männerberuf erarbeitet sie Perspektiven für sich und ihre Kollegen...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft I / 2017

anlox GmbH

Warum kompliziert, wenn es anlox geht?

Die anlox GmbH hat die innovative Antwort für komplexe Smart Home Ansprüche...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft I / 2016

Imagecopter

Fotos, Leidenschaft und Höhenflüge

Wenn es um ungewöhnliche Perspektiven geht, dann ist man bei Harald Söhngen an der richtigen Adresse. Fotos und Videos aus der Luft sind seine Spezialität – unbemannte Flugobjekte die Leidenschaft von Sohn Marco...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft I / 2014

Wir sind heller!

LED bringt Licht in dunkle Produktionshallen

Wir sind heller: Das ist nicht nur der Firmenname des gleichlautenden Start-up Unternehmens, das ist auch Programm. Das Team um die Geschäftsführer Thomas Bernhardt und Jörg Hornisch hat einiges drauf, wenn es darum geht, große Hallen optimal mit LED-Technik auszuleuchten...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft IV / 2013

Gründer Schröder Projekte GbR

Unternehmensberater starten als 100. GTC-Mieter durch

Benjamin und Nicolai Schröder sind Unternehmer mit Visionen und Bodenhaftung. Dass die beiden darüber hinaus über solide Erfahrung verfügen, ist ungewöhnlich und macht neugierig. Die beiden Gründer sind erst 20 und 24 Jahre alt.

Beitrag aus Heft 2/2011


tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 2 / 2011

BackUp GmbH

 

Mit Spitzen-Dienstleistungen durchgestartet

Vor dem unternehmerischen Ruhm stand für Frank Kronacher, Michael Heinrich und Robert Kuhn vor fast drei Jahren zunächst eine Niederlage, als das Unternehmen, in dem sie seit einem Jahrzehnt als Diplom-Ingenieure und Diplom-Betriebswirt arbeiteten, plötzlich die Segel streichen musste. Doch der Entschluss war schnell gefasst, die Selbständigkeit das Ziel. Deren Name für das neue Unternehmen fiel den Jung-Unternehmern beim Joggen ein:
BackUp. Ein Begriff aus der Informationstechnik und dem Eishockey. Im ersten Fall zur Datensicherung gedacht, beim Sport den Ersatz-Torwart bezeichnend.

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 1 / 2009

 

Outdoor Oberberg GbR

Von Seilschaften und Netzwerken

Hoch hinaus wollen die drei Jungunternehmer aus Waldbröl. Matthias Klein, Sven Schuh und Olaf Wirths gründeten im Juni 2007 die Outdoor Oberberg GbR. Mit einem klaren Ziel: „Wir wollen der bedeutendste Outdoor- und Teamtraining -Anbieter im Bergischen Land werden“, so Olaf Wirths. Wobei schnell klar wird: Es darf auch ein bisschen mehr sein.

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 2 / 2008