Marktführer

Die Porträts Oberbergischer Marktführer belegen: Innovation sichert die Marktfähigkeit.
Hier lernen Sie einige der Top-Unternehmen der Region kennen.

Oberberg

Innovationsregion

Oberberg ist erfindungsreich. Das hat Tradition und verschafft den hiesigen Unternehmen echte Wettbewerbsvorteile. Immer wieder schneiden die Betriebe bei Innovationswettbewerben preisgekrönt ab...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft II/III 2017

Ferchau

Erfolgreiches Unternehmensjahr

Deutschlands Marktführer im Bereich Engineering- und IT-Dienstleistungen verzeichnet für 2016 eine Steigerung von Umsatz und Mitarbeiterzahl und hat ihren Wachstumskurs auch im Jahr ihres 50. Jubiläums...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft I / 2017

25 Jahre Ton und Technik Scheffe GmbH

Hier stimmen auch die Zwischentöne

Gottesdienste, Konzerte oder Vorträge möchte man hören, verstehen und genießen. Das ist oft gar nicht so einfach. Gute Raumakustik ist planbar, weiß der Experte Matthias Scheffe, Geschäftsführer und Inhaber von Ton und Technik Scheffe GmbH in Nümbrecht...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft III / 2016

„Alben und mehr“

Wenn Marken zur Leidenschaft werden

„Alben und mehr“ – das ist deutschlandweit eine der guten Adressen für Sammler von Marken und Münzen. Eine der letzten, denn der Markt schrumpft. Doch das Hückeswagener Unternehmen ist nicht unterzukriegen...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft II / 2016

Friedhelm Selbach GmbH

Kühlschlangen, Zapfhähne und Currywurst-Schneider

Jetzt ein gekühltes Bier, ein frisches Tafelwasser zapfen – das darf auf keinem Dorf- und Firmenfest fehlen. Ein geschwungenes S auf der Zapf- und Kühlanlage signalisiert: Dieses Gerät ist beste Wertarbeit aus Radevormwald.....

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft II / 2016

GURA Fördertechnik

Mit System arbeiten - innovativ und individuell bewegen

GURA Fördertechnik hat weiter Fahrt aufgenommen. Seit 2014 steht der erfahrene Ingenieur Niels Hollmann an der Spitze des Lindlarer Unternehmens. Das traditionsreiche Unternehmen hat einen wahren Innovationsschub vollzogen....

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft I / 2016

Gummi Berger

Hier dreht sich alles um Autos und Reifen

Seit drei Generationen läuft es rund bei Gummi Berger. 1924 gründete Hans Berger in Wuppertal einen Reifenhandel mit Vulkanisierbetrieb. Der Gründer bewies damit ein gutes Gespür für expandierende Märkte....

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft IV / 2015

Menschik GmbH & Co. KG

Ideen in Kunststoff - Marktführer für Wahlurnen

13. September 2015: Wahltag in Oberberg – dann wird mit der Landratswahl entschieden, wer den Kreis regiert. Lange steht fest: Marktführer unter den Wahlurnen-Herstellern ist die Lindlarer Menschik GmbH & Co. KG. Mit seinen Kunststoffteilen bringt Menschik individuelles Design in viele Branchen. ...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft III / 2015

Konsequent auf dem eigenen Weg

OPITZ CONSULTING feiert 25-jähriges Firmenjubiläum

Eine ehrgeizige Unternehmensgründung, die sich deutlich abhebt vom Branchenüblichen und von möglichen Erwartungen der Banken und Anleger. Konnte das funktionieren? ...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft II / 2015

Fitness-Studios

Mit Muskeln und Falten Ausdauer trainieren

Die Babyboomer kommen – in die Jahre. Damit es nicht an allen Gelenken knirscht und die Gesundheit mitspielt, stellen sich Oberbergs Fitness-Studios auf die neue Kundschaft ein...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft I / 2015

Neon Brüggen

Werbung mit Ausstrahlung

Die Zeiten klassischer Schildermaler sind vorbei. Das Wiehler Unternehmen Neon Brüggen hat sie erlebt und ist heute eines der führenden Unternehmen für Werbetechnik – also für Lichtwerbung und Beschriftungen – im Bergischen Land....

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft IV / 2014

Mahi Degenring Couture

Mode aus der Papierfabrik

Die Frau ist ein Glücksgriff für Oberberg. Sie kreiert seit 30 Jahren Mode vom Feinsten, schuf rund 40 Arbeitsplätze und gehört zu denen, die die lange Textiltradition der Region in die Zukunft führt....

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft III / 2014

Schroeder Valves

Gummersbacher Ventile für den Weltmarkt

125 Jahre Schroeder Valves in Gummersbach – das ist eine 125-jährige unternehmerische Erfolgsstory. Sie zeigt: Eine zentrale Entscheidung kann den Fortgang zukunftsweisend beeinflussen....

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft II / 2014

Von Lindlar nach Fernost

Auslandsinvestition sichert Arbeitsplätze in Oberberg

14 Millionen Euro wird die Lindlarer Unternehmensgruppe Schmidt + Clemens (S+C) 2014 in Malaysia investieren und dort eine neue Produktion, unter anderem für Schleuderguss, bauen.  Nach dem ersten Spatenstich Mitte Februar soll die Produktion schon Ende des Jahres aufgenommen werden...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft I / 2014

Dörrenberg Edelstahl GmbH

Eingezwängt, innovativ, weltweit aktiv

Auf dem Werksgelände in Engelskirchen-Ründeroth gibt es kaum Erweiterungsmöglichkeiten. Doch die Manager der Dörrenberg Edelstahl GmbH sind seit über 150 Jahren kompromisslos heimatverbunden. Statt umzusiedeln, expandieren sie an Agger und Wiehl – und verkaufen edle Stähle in Deutschland und weltweit...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft IV / 2013

Risto GbR

Rasanter Aufstieg mit Milch-Technik

Ulan Ude, Uganda, Chile, Burscheid, Waldbröl – und demnächst noch Neuseeland. Die Marienheider Risto GbR beliefert weltweit die Landwirtschaft mit Technologie rund um das Produkt Milch...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft III / 2013

Holz-Richter GmbH

Erfolg auf Holz gebaut

Dr. Markus Richter verknüpft den Werkstoff Holz mit der digitalen Welt. 1991 übernahm er die elterliche Firma – seit dieser Zeit hat sich das Lindlarer Unternehmen unter den Großen der Branche etabliert...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft I / 2013

StrikoWestofen Group

Schmelz- und Dosieranlagen: Effizient und ressourcen-schonend

Aluminiumguss-Produktion ist energieintensiv. Mit optimierter Gießerei-technologie unterstützt die Gummersbacher StrikoWestofen GmbH dieAnlagenbetreiber dabei, Kosten zu reduzieren.

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft III / 2012

Oberbergischer Kreis

Im Land der Rollen und Räder

Zugegeben: Die Urmutter der Bergischen Rollen-Industrie liegt knapp nebendem Oberbergischen Kreis. In Wermelskirchen haben zwei der marktbeherr-schenden Rollen-Produzenten ihren Sitz: Tente- und Rhombus-Rollen sind auf dem Weltmarkt präsent und eine Keimzelle der Rollen-Industrie im Bergischen.Davon profitiert hat besonders Hückeswagen.

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 2 / 2012

Voi leather design GmbH & Co. KG

Italienisches Design aus Oberberg

Die Lederwarenfirma „Voi leather design“ klingt italienisch, ist sie aber nicht.Stattdessen sitzen ihre Wurzeln tief im Oberbergischen, im Industriegebiet in Wiehl-Marienhagen. Dort hat der Firmenchef die neue Unternehmenszentrale bauen lassen. Der alte, nur wenige Kilometer entfernt liegende Standort war nach fast zehn Jahren einfachzu klein geworden.

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 1 / 2012

Ferchau-Engineering GmbH

Beeindruckendes Wachstum

Am Anfang steht bei jeder Unternehmensgründung meist eine Idee, oft ist es auch ein Traum. Als Heinz Ferchau vor 45 Jahren in Gummersbach ein Ingenieurbüro eröffnete, konnte er natürlich nicht ahnen, dass einige Jahrzehnte später sein Name mit dem Engineering-Dienstleister Nummer 1 in Deutschland verbunden sein würde.

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 2 / 2011

Coach Service GmbH

Luxus-Hotelsauf vier Rädern

Man fährt nicht, man schwebt - vier Meter über dem Boden, umgeben von Luxus. Dass die Passagiere in einem Bus sitzen, ist spätestens nach einigen Minuten vergessen. Ein 5-Sterne-Hotel könnte nicht mehr Komfort bieten als der Doppelstöcker der Reichshofer Coach ServiceGmbH. Firmen-Geschäftsführer und Gründer Clemens Behle lächelt, wenn auf Knopfdruck Fenster verdunkelt werden, sich ein Flachbildschirm wie durch Zauberei aufrichtet oder eine Bar wirklich alles bietet, was das Herz begehrt.

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 1 / 2011

Gebrüder Käufer GmbH

Ganz schön hoch hinaus

Die beiden Chefs haben Humor. Wenn Sie gefragt werden, ob die vergangenen Jahre, in denen viele Unternehmen die Auftragsflaute spürten, auch für die Hückeswagener Gebr. Käufer GmbH hart gewesen sei, dann kommt mit einem Schmunzeln „Ja, ganz schön hart,“ von Dirk Käufer, dem technischen Geschäftsführer. Nach einer kurzen Kunstpause sekundiert Bruder Werner, der kaufmännische Leiter des Unternehmens: „Wir hatten richtig viel zu tun.“

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 4 / 2010

August Rüggeberg GmbH & Co. KG

Ein Pferd springt um die Welt

Ein Pferd, das durch einen Reifen springt: Das Logo ist weltbekannt für hochwertigste Werkzeuge. Schrupp- und Trennschleifscheiben, Feilen, technische Bürsten, Fräs- und Schleifstifte – Werkzeuge aus Marienheide zur Oberflächenbearbeitung sind in vielen Branchen präsent oder sogar unverzichtbar. Damit das so bleibt, feilt das PFERD-Team ständig an Innovationen. Denn nur der technologische Fortschritt sichert die führende Position auf den Märkten.

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 3 / 2010

Jokey Plastik Wipperfürth GmbH

High-Tech im Eimer sichert Markterfolg und Arbeitsplätze

Von wegen ein Eimer ist rund und hat einen Tragegriff – bei der Jokey Plastik Wipperfürth GmbH gibt es standardmäßig rund 600 verschiedene Eimertypen, die von rund 6.000 Kunden weltweit bestellt werden. „Im Bereich der Eimer mit einem Fassungsvermögen zwischen 1,5 und 10 Litern sind wir europäischer Marktführer“, so Jokey-Marketing-Chef Michael Schmitz selbstbewusst. Doch auch bei kleineren und größeren Eimern geht kaum ein Weg am Wipperfürther Unternehmen vorbei: Die besonderen technologischen Lösungen machen Jokey zu dem Unternehmen, das den Eimermarkt bewegt und vorantreibt.

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 2 / 2010