Spezialisten

Die Porträts Oberbergischer Spezialisten zeigen: Produktnischen können gefunden und ausgebaut werden.
Hier stellen wir Ihnen einige Spezialisten der Region vor.

Fakuma 2017

Innovationen aus Oberberg

Die Fakuma gilt als die wichtigste Messe der Kunststoffverarbeitung. Ein nationales und internationales Fachpublikum informiert sich –  Oberbergs Unternehmen präsentieren Innovationen und pflegen gute Kontakte....

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft II/III 2017


Jäger-Plastik GmbH & Co. KG

Zukunfts-Ideen aus Kunststoff

Die Jäger-Plastik GmbH & Co. KG aus Engelskirchen ist Marktführer für die Herstellung von Tragegriffen für Kunststoff-Taschen. Doch nur Griffe zu produzieren, dies ist Francesco Castiglia...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft I / 2017


MTO GmbH

Gereinigt und entgratet in nur 30 Sekunden

Motorschäden am PKW innerhalb der Garantiezeit sind für den Autohersteller unangenehm und kostenintensiv. Den Neuwagenbesitzer ärgert es und womöglich sinkt dadurch auch das Vertrauen in die Marke...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft I / 2017


Hohmuth Bauelemente

Haustüren – individuell – stillvoll - sicher

Eine Haustür ist etwas ganz besonderes. Sie dient dem Hausherren als Schutz und Symbol zugleich. Wer wüsste das nicht besser als Jürgen Hohmuth, der mit handwerklichem Know-how...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft IV / 2016


Oberberg-Online Informationssysteme GmbH

Mit Know-how gegen digitale Einbrecher

Oberberg-Online sorgt für moderne Lösungen bei Netzwerken der neuesten Generation und widmet sich intensiv dem Kampf um mehr Sicherheit für Unternehmen...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft III / 2016


Elsenbach Design

Zackige Kunstwerke aus Hückeswagen

Briefeschreiber suchen schicke Marken für besondere Briefe – und die Motive mit den Tierkindern oder den Burgen und Schlössern eignen sich hervorragend. Was viele nicht wissen: Gestaltet wurden diese Wertzeichen in Hückeswagen...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft II / 2016


VfL Gummersbach

Boom in Blau-Weiß

Seitdem Bundesligist VfL Gummersbach die neue SCHWALBE arena als Spielstätte nutzen kann, sendet der Verein wieder positive Signale und auch die Wirtschaft hat Handball als Werbeträger neu entdeckt...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft I / 2016


Reisebüro Naumann

Seit 65 Jahren bringen sie Oberberger auf Tour

In den Nachkriegsjahren ein Reisebüro gründen? Das war schon wagemutig und vorausschauend zugleich, was Rolf Naumann den Gummersbachern in einem Pavillon in der Innenstadt präsentierte...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft IV / 2015


August Jaeger Nachf.

Familienunternehmen im Wandel

Gut gelaunt und voller Energie betritt Hendrik Pilatzki Montag morgens sein Büro. Die Verantwortung für fast 400 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und eine lange Familientradition trägt der Enddreißiger mit Gelassenheit und Elan...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft III / 2015


NORWE

Mit Spulkörpern den Weltmarkt erobert

High-Tech für alle Branchen: Die Bergneustädter NORWE GmbH überzeugt seine Kundschaft weltweit mit höchster Qualität und Technologie-Innovationen. Ihr Produkt: Spulenkörper, unverzichtbar für elektrische Geräte...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft II / 2015


Emil Müller GmbH

Die Faszination der Kupferrohre

Als Spezialist für nahtlose Kupfer- und Messingrohre fertigt die Emil Müller GmbH (EMH) in Reichshof-Hespert all das, was andere Hersteller nicht bieten können. „Wir sind als Nischen-Anbieter ein Produzent für besondere Ansprüche“, so der geschäftsführende Gesellschafter Thomas Müller...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft I / 2015


Rösterei Gießelmann

Edle Bohnen für Genießer

Da muss der Leidensdruck schon groß sein. Oder der Anspruch an die Qualität von Nahrungsmitteln. Vor mehr als zehn Jahren steht Bäckermeister Ralf Gießelmann bei Vater Christian in der Backstube, backt beste Brotwaren und Kuchen – aber den Wachmacher Kaffee verträgt er nicht mehr...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft IV / 2014


Oberberg-Online, Oberberg-Aktuell, obis-Concept

Drei Firmen unter einem Dach

Oberberg-Online – das ist die erfolgreiche Gründungsgeschichte eines IT-Unternehmens im Oberbergischen Kreis. Seit fast 20 Jahren passt sich das ehemalige Start-Up mit seinen 50 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen immer wieder veränderten Marktbedingungen an und entdeckt konsequent neue Geschäftsfelder....

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft III / 2014


RAPS

Dienstleistungsvielfalt für hiesige Unternehmen

Die RAPS Gemeinnützige Werkstätten GmbH feiert dieses Jahr ein kleines Jubiläum. Seit 25 Jahren bieten die Werkstätten Menschen mit psychischen Behinderungen Arbeit. Unternehmen aus dem Bergischen und Märkischen Raum erhalten zuverlässige und hochwertige Services....

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft II / 2014


GIZEH

Stärkt Nachhaltigkeit

Der Kunststoffverpackungsspezialist GIZEH sorgt für Nachhaltigkeit. In Bergneustadt und dem brandenburgischen Elsterwerda  wurden Energiemanagement-Systeme für mehr Klimaschutz eingerichtet...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft I / 2014


SIPATEC

Die Torspezialisten

Schiebetore mit 40 Meter Durchfahrtsbreite, kombinierte Flügel-Schiebetore oder ganz neu die Sensorik zum Schutz vor LKW-Diebstählen – das sind Problemlösungen höchster Güte, entwickelt von der Radevormwalder SIPATEC GmbH & Co KG. ...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft III / 2013


BÖ-LA Siebdrucktechnik

Hightech im industriellen Siebdruck

Praktisch war gestern – moderne Autos sind heute schick durchgestylt. Design zählt bei der Kaufentscheidung. Das Radevormwalder Unternehmen BÖ-LA Siebdrucktechnik profitiert vom Trend.

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft II / 2013


De-Energie

Eine ungewöhnliche Erfolgsgeschichte

Eine Stellenanzeige brachte den Stein ins Rollen. Eine ganz einfache, kleine in einem Anzeigenblatt. „Handelsvertreter gesucht“ las Michael Braun. Das war quasi die Geburtsstunde einer fruchtbaren Zusammenarbeit und des erfolgreichen Unternehmenswachstums von De-Energie...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft I / 2013


Arcus Holztreppen GmbH

Die Treppenmeister mit der Holzheizung

Naturbelassenes Vollholz, edles Design und individuelle Maßanfertigung: Wer die Produktions- und Ausstellungsräume von arcus Holztreppen in Hückeswagen betritt, gerät ins Schwärmen. Sowohl Techniker als auch Liebhaber und Kenner des Schönen und Ausgefallenen kommen hier auf ihre Kosten. Und außerdem ist arcus noch ein Vorzeige-Unternehmen in der BioEnergieRegion OberbergRheinErft...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft III / 2012

Gronenberg GmbH

Partner für Druck und Datenmanagement

„Farbe aufs Papier bringen können viele. Innovative Lösungen im Sinne des Kunden anbieten können nur wenige“, so Vertriebsleiter Jan Fahlenbock. Und zu diesen wenigen zählt sich die Druckerei Gronenberg, die in diesem Jahr 100 Jahre alt wird. Der Buchdrucker- und Schriftsetzermeister Emil Gronenberg, wagte am 1. April 1912 den Schritt in die Selbstständigkeit in Gummersbach am Denkmalweg. Bereits 1924 wurde in der Kaiserstraße großzügig gebaut. Das schöne Fachwerkgebäude blieb bis 1996 Firmensitz, als in Wiehl-Bomig neu gebaut wurde...

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft III / 2012

Unitechnik AG

Logistiksysteme für den Weltmarkt

Rosen aus Dubai – kein Problem dank der Lagerlogistik der Wiehler Unitechnik AG. Oder Fertighäuser mit höchsten Ansprüchen an Design und Qualität: hier liefert Unitechnik die Automatisierungstechnik. Wie auch auf Flughäfen, in Logistikzentren und Hochregallagern. In 40 Jahren hat es das Wiehler Unternehmen vom kleinen Ingenieurbüro zum weltweiten Generalunternehmer geschafft.

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 2 / 2012

Erzquell Brauerei Bielstein Haas & Co. KG

Das Bier der Bergischen

Zunft Kölsch in Bayern – das gibt es, aber nur ausnahmsweise. Im Oberbergischen ist die Erzquell Brauerei Bielstein Marktführer, zwischen Unkel und Wuppertal ist Zunft einBegriff, andernorts ein exotisches Produkt. Seit über 110 Jahren wird in Wiehl gebraut, getreu dem Motto „aus derRegion, für die Region.“ Das oberbergische Kölsch ist ein Regionalprodukt, das heute voll im Trend liegt.

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 1 / 2012

MEYER-HOSEN AG

Fairtrade, Chic und Qualität

Darauf ist Michael Meyer stolz: Der Denklinger Hosenproduzent ist das umsatzstärkste Fairtrade-Textilunternehmen Deutschlands. „Wir nehmen unsere gesellschaftliche Verantwortung ernst“, so der Vorstandsvorsitzende der MEYER-HOSEN AG. Nicht nur das: Unter seiner Regie stellt sich das Unternehmen mit neuen Angeboten und Kollektionen zukunftsfähig auf.

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 2 / 2011

KÜRBI – Otto Tönnes GmbH

Fotozubehör seit über 100 Jahren

Bilora – ein Markenname, der für Tradition auf dem heiß umkämpften Markt des Fotozubehörs steht. Das Radevormwalder Traditionsunternehmen hat sich gegen die Konkurrenz behauptet. Strategisch geschickt haben sich Produkte und Unternehmensschwerpunkte den jeweils aktuellen Herausforderungen angepasst. Immer wieder war der oberbergische Spezialist erfolgreich, auch nach über 100 Jahren schwächelt das Unternehmen nicht und setzt
mit neuen Produkten Maßstäbe auf dem deutschen Markt.

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 1 / 2011

KSM Kronenberg GmbH

Herr der Rohre

Es war die Gründerzeit im Übergang zum 20. Jahrhundert, die für die heutige Firma KSM Kronenberg prägend wurde. Damals, im Jahr 1902, entschloss sich der Solinger Unternehmer Rudolf Kronenberg, Gründer des bis heute bekannten Felgenherstellers Kronprinz und Inhaber mehrerer Patente, dazu, in Morsbach mit einem Kompagnon eine industrielle Fertigungsstätte zu errichten. Schließlich löste zu diesem Zeitpunkt gerade der Damenschirm mit Stahlrohrkonstruktion den bis dahin üblichen reinen Holzschirm ab. So wurden fortan im südlichsten Zipfel des Oberbergischen Rohrrahmen für den Regenschutz gefertigt. Manche vornehme Dame aus einer städtischen Metropole flanierte stolz mit ihrem in Morsbach mechanisch gefertigten Exemplar. Für Morsbach begann mit der Gründung des Kronenberg-Unternehmens die allmähliche Abkehr vom Bergbau, der die wirtschaftliche Entwicklung der Gemeinde über Jahrhunderte geprägt hatte.

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 4 / 2010

Müller Plastik GmbH

Unter Strom: 70.000 Stecker täglich für die ganze Welt

Kupferberg am Rande der Stadt Wipperfürth ist ein eher unscheinbarer Ort. Kaum jemand würde vermuten, dass hier ein Großer seiner Branche zu Hause ist. Die Müller Plastik GmbH (MPL) bietet an diesem Standort seit 1991 ihren Kunden ein umfangreiches Sortiment von Kabeln und Kabelkonfektionen im Bereich von Stecker- und Sondersteckeranschluss-Leitungen an. Ob man morgens die Kaffeemaschine in Gang bringt, den Elektro Rasenmäher nutzt oder beim Gang durch die nächste Stadt einer Reinigungsmaschine begegnet: In den meisten Fällen sind Zuleitungen von MPL beteiligt. „Die Wahrscheinlichkeit ist wirklich sehr groß“, lächelt Michael Müller, Mit-Geschäftsführer des erfolgreichen Unternehmens. Der gute Ruf von MPL ist das Ergebnis harter Arbeit von Beschäftigten und einer Unternehmensleitung.

tl_files/PDFlogo.jpg Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 3 / 2010

3D-Flowtec GmbH

Motorpower aus Gummersbach

Darius Baghi hat dieses Bild so lebendig vor Augen, als wenn es schon Realität wäre: Zehntausende jubeln einem Aston Martin zu, als der nach 24 Stunden auf die Zielgerade des Nürburgrings einbiegt. Noch ist der Wunsch Vater des Gedankens, aber es vergeht kein Tag, an dem der 37-jährige Motoren-Fachmann nicht darüber nachdenkt, wie man das Projekt „Team Schrick“ weiter nach vorne bringen könnte. Im Gummersbacher GTC liegen Fertigungsstätten und Denkfabriken der Firma 3D-FLOWTEC, die zum technologischen Kompetenzzentrum für hochpräzise Motorkomponenten, Motoren und Kraftfahrzeugteilen im Rennsport wie in der Entwicklung für die Automobilindustrie geworden ist.

tl_files/PDFlogo.jpg
 Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 2 / 2010

Paulus WebMedia

Positiv gegen den Trend

Allenthalben wird derzeit unter der Wirtschaftskrise gestöhnt. Doch es gibt auch erfreuliche Entwicklungen, die gegen den Trend laufen. So wie bei Sascha Marc Paulus. Visionär, optimistisch, aber auch immer realistisch, wachstumsorientiert, ohne die nötige Bodenhaftung zu verlieren. 2005 war die Geburtsstunde der „paulusWebMedia“, eines Unternehmens, das sich als Internetagentur um alle Web-Wünsche der Kundschaft kümmert. Die eigene Wohnung beheimatete zunächst die Firmenzentrale. Rasch sprach es sich herum, dass bei Sascha Marc Paulus Termintreue, Flexibilität, intensive Kundenbetreuung und Beratung groß geschrieben werden.

tl_files/PDFlogo.jpg
 Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 3 / 2009

ELMATECH AG

Hightech-Schweißen mit höchster Präzision

Schweißen und Beschichten mit höchster Präzision. Mit komplizierten Messverfahren erkennt der virtuelle Schweißroboter die Rahmenbedingungen und realisiert vollelektronisch den Schweißvorgang. Die Technologie ist so hochwertig, dass sie in den anspruchsvollsten Branchen wie Medizintechnik und Flugzeugtechnik angewandt wird.


tl_files/PDFlogo.jpg
 Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 2 / 2009

SWS Gesellschaft für Glasbaubeschläge mbH

Leidenschaft für Glas und Metall

Innovative Glasbaubeschläge sind technologische Meisterwerke und stammen von der Waldbröler SWS Gesellschaft für Glasbaubeschläge mbH. Mit den Waldbröler Beschlägen werden ganze Fassaden in farbiges Licht getaucht. „Wir bieten weltweit einmalige Lösungen“, ist sich Jürgen Wagner, geschäftsführender SWS-Gesellschafter, sicher.

tl_files/PDFlogo.jpg
 Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 4 / 2008

RSP Unternehmensberatung GmbH

Den SAP-Quantensprung mit gestalten

Wer oben ankommen will, muss flexibel sein, sich immer neuen Anforderungen stellen, kontinuierlich und zielstrebig nach vorn gehen. Erfolg hat, wer im Team arbeitet und sich Partner sucht, die über die schwierigsten Stellen helfen. Das gilt beim Bergsteigen wie bei der SAP-Beratung. Der Wiehler SAP-Spezialist RSP Reinhard Salaske & Partner Unternehmensberatung GmbH versteht sich als der Partner, der mit der Kundschaft die großen Herausforderungen bewältigt.

tl_files/PDFlogo.jpg
 Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 3 / 2008

Schmalenbach-Firmengruppe

Möbel nach Maß bis nach Kalifornien

Möbel Schmalenbach hat zwei Adressen in Gummersbach: Die eine an der Hückeswagener Straße für den Endkunden, die andere im Industriegebiet Windhagen. Dort betreiben Kai und Karsten Schmalenbach eine Möbelmanufaktur für Händler und Wiederverkäufer.

tl_files/PDFlogo.jpg
 Lesen Sie den kompletten Beitrag aus Heft 1 / 2008